Formen des Therapeutischen Reitens

für sozial schwache Menschen im

Reiterverein Onkel-Toms-Hütte e. V.

 

 

 

 

Hippotherapie seit 1991 in der OTH

 

Das Pferd als Hilfsmittel zur Physiotherapie in der OTH.

Seit 1993 leitet Uta Winkler die Elterninteressengruppe Hippotherapie montags von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr hier in der Reithalle des Reiterverein Onkel-Toms-Hütte e. V.. Zwölf Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter von 3 bis 40 Jahren mit unterschiedlichen Mehrfachbehinderungen können hier den Kontakt mit Pferden genießen.

 

 

 

Sozialpädagogisches Reiten

 

Eine Therapieform für Kinder mit sozialen, seelischen und körperlichen Einschränkungen (Bspw. Kinder mit ADHS oder Rheuma). Das sozialpädagogische Reiten findet bei uns in Gruppen statt.

 

 

 

Einzeltherapie

 

Hierbei wird in Einzelstunden gezielter auf das Kind/Jugendliche eingegangen.

 

 

 

in Planung:

 

Angestrebt wird, das Heilpädagogische Reiten wieder in unser Programm aufzunehmen. Kooperationen mit Schulen werden ebenfalls ausgebaut, damit auch sozial schwache Kinder die Möglichkeit zum Reiten bekommen.

In Zusammenarbeit mit unserem Vereinscasinopächter möchten wir Kindern aus Heimen ermöglichen, den Kontakt zu Pferden aufzunehmen. Wenn alles klappt, kann dies sogar kostenlos für die Kinder ermöglicht werden.

 

 

 

 

 

Kontakt

Büro

Ob Sie Termine für Reitstunden buchen oder Informationen einholen möchten - unsere Damen im Büro sind für Sie da. Sie beraten, organisieren und haben für alles ein offenes Ohr.

Das Büro erreichen Sie unter:

Telefon: 030  813 20 81
Fax: 030  813 74 61
E-Mail: info@oth-reiten.de

 


 

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag

15:00 - 17:00 Uhr

Samstag bis Montag

geschlossen

 

 Telefonbereitschaft

Dienstag
bis
Freitag
12:00 - 14:00 Uhr

Außerhalb der Telefonzeiten können Sie gerne eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir werden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen melden.

 

Joomla templates by Joomlashine